Mit diesem 7-Punkte Plan zu geeigneten Bewerber:innen über Performance Marketing

Performance Marketing

In einer digitalen Welt, in der der Fachkräftemangel zu einer immer größer werdenden Herausforderung wird, sind innovative Herangehensweisen gefordert, um die besten Talente für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Online- und insbesondere Performance-Marketing bieten eine moderne Lösung, um genau dies zu erreichen. Während traditionelle Recruiting-Methoden weiterhin ihren Platz haben, erlaubt der digitale Ansatz eine gezielte und messbare Strategie, um potenzielle Bewerber direkt anzusprechen und zu überzeugen.

Stellenanzeigen in Zeitungen und Online-Portalen haben ausgedient

Die Zeiten, in denen Stellenanzeigen in Zeitungen oder auf allgemeinen Jobportalen ausreichten, sind längst vorbei. Heute bewegen sich Talente in diversen digitalen Räumen und interagieren auf verschiedenen Plattformen. Um sie erfolgreich anzusprechen, muss man sie dort treffen, wo sie sich aufhalten, und das in einer Sprache und mit einer Botschaft, die resoniert.

Das Verständnis der Zielgruppe ist der erste und vielleicht wichtigste Schritt. Nur wer genau weiß, wen er sucht, kann auch eine zielgerichtete und überzeugende Botschaft formulieren. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Eine gründliche Analyse des Wettbewerbs gibt Aufschluss darüber, welche Strategien bereits verfolgt werden und wo Chancen zur Differenzierung bestehen.

Die Auswahl der richtigen Kanäle hängt eng mit dem Verständnis der Zielgruppe zusammen. Ein junger Softwareentwickler wird sich vermutlich an anderen Orten aufhalten als eine erfahrene Führungskraft im Finanzwesen. Doch egal wo, das Format und die Botschaft müssen stimmen. Videos bieten eine einzigartige Möglichkeit, Emotionen zu transportieren und einen authentischen Einblick in das Unternehmen zu gewähren. Texte hingegen erlauben es, konkret und präzise zu informieren.

Doch was nützt die beste Botschaft, wenn sie nicht ankommt? Eine gut gestaltete Landingpage ist das Tor zu Ihrem Unternehmen. Sie muss überzeugen, informieren und den Bewerbungsprozess so einfach wie möglich gestalten. Und schließlich muss jeder Schritt überwacht und optimiert werden. In der digitalen Welt ist alles messbar. Dieses Wissen sollte genutzt werden, um kontinuierlich besser zu werden und sich den sich ständig ändernden Bedingungen anzupassen.

Mit diesem Leitfaden wollen wir Ihnen einen konkreten Plan an die Hand geben, wie Sie Online- und Performance-Marketing nutzen können, um Ihr Recruiting auf das nächste Level zu heben. Die folgenden sieben Punkte bieten einen detaillierten Einblick in die einzelnen Schritte dieses Prozesses.

7 Punkte für mehr und geeignete Bewerber:innen über Online-Marketing Maßnahmen

  1. Definition der Zielgruppe
    • Identifizieren Sie, wen Sie erreichen wollen: Junior, Senior, Fachkraft, Führungskraft etc.
    • Erstellen Sie Persona-Profile, die typische Kandidaten und deren Online-Verhalten abbilden.
  2. Analyse des Mitbewerberfelds
    • Recherchieren Sie, wie Ihre Konkurrenten Talente anwerben.
    • Identifizieren Sie Lücken oder Möglichkeiten, sich von der Masse abzuheben.
  3. Auswahl der geeigneten Marketing-Kanäle
    • Setzen Sie auf Plattformen, auf denen sich Ihre Zielgruppe aufhält (z.B. LinkedIn für Fach- und Führungskräfte, Instagram für jüngere Talente).
    • Berücksichtigen Sie sowohl organische als auch bezahlte Kanäle für eine breite Reichweite.
  4. Zielgruppenansprache per Video und Text
    • Nutzen Sie Video, um die Unternehmenskultur und die Vorteile des Arbeitens in Ihrem Unternehmen hervorzuheben.
    • Verfassen Sie ansprechende und klare Stellenanzeigen, die sowohl die Anforderungen als auch die Vorteile der Position hervorheben.
    • Achten Sie darauf, Inklusion und Diversität in Ihrer Ansprache zu berücksichtigen.
  5. Entwicklung einer konvertierenden Landingpage
    • Die Landingpage sollte klar, ansprechend und mobil-optimiert sein.
    • Integrieren Sie eine einfache und schnelle Bewerbungsmöglichkeit, z.B. durch Hochladen eines Lebenslaufs oder Verknüpfung mit LinkedIn-Profilen.
    • Bieten Sie Informationen über den Bewerbungsprozess und das, was Kandidaten nach der Bewerbung erwartet.
  6. Einführung eines effektiven Tracking-Systems
    • Nutzen Sie Tools wie Google Analytics oder spezialisierte Recruiting-Software, um den Traffic und die Konversionen auf Ihrer Landingpage zu überwachen.
    • Evaluieren und optimieren Sie Ihre Kampagnen regelmäßig basierend auf den erfassten Daten.
  7. Kontinuierliche Optimierung und Anpassung
    • Verwenden Sie A/B-Tests, um herauszufinden, welche Anzeigen, Texte oder Videos am besten funktionieren.
    • Bleiben Sie flexibel und passen Sie Ihre Strategie an sich ändernde Marktbedingungen und Feedback aus Ihrer Zielgruppe an.

Abschließend sollte noch gesagt werden, dass es wichtig ist, authentisch zu bleiben und eine ehrliche Darstellung des Unternehmens zu bieten. So ziehen Unternehmen nicht nur mehr Bewerber an, sondern auch diejenigen, die wirklich zum Unternehmen passen.

Weitere Beiträge

UTM Tracking richtig anwenden mit Google Analytics 4

Web Analytics

In diesem Artikel befassen wir uns näher mit UTM-Parametern und deren Verwendung in Google Analytics 4 und zeigen Ihnen, welche Parameter wichtig sind und wie Sie sie verwenden können, um Ihre Kampagnen zu optimieren.

Weiterlesen

5-Punkte-Guide zum erfolgreichen B2B SEO

Suchmaschinenoptimierung

Bei DMA haben wir einen 5-Punkte-Guide entwickelt, wie die Sichtbarkeit der Website gesteigert und die richtige Zielgruppe durch B2B SEO erreicht werden kann. Mehr dazu in diesem Artikel.

Weiterlesen